Neuheit im Sexanzeiger
Zurück

Neue Features! Sexinserate zeitlich planen. Probiere es aus! Jedes neu angelegte Profil hat 100.00 Franken Guthaben um es auszutesten

Vor nunmehr 19 Jahren war der „Privat Sexanzeiger Cocktail“ als Beilage zum „Video Sexversand CVV“ geboren worden. Anfangs noch ein kleiner Faltprospekt, entwickelte er sich innerhalb nur eines Jahres zum eigenständigen Sexkontakter und zum auflagestärksten Sex Print Magazin der Schweiz. Cocktail war dazumal mit den grossen Stars der Branche auf Du und Du. (Siehe in der Profil Galerie die vielen Fotos unter dem Titel: Messen!)

Zahlen und Fakten:
In Partnerschaft und Werbeverteiler mit den grössten Sexversanden des Landes, unter anderem dem „CVV-Versand Schöftland“, dem „Cometversand Bischofszell“ und dem „Life Video Sexversand Birr“ hatte Cocktail eine Auflage von 500.000 Druckexemplaren. Das war und ist bis heute noch Rekord der Schweiz. Gleichzeitig und zusätzlich wurde das Sex Kontaktmagazin „Cocktail“ an Schweizer Kiosken und Tankstellen verkauft. Zu dieser Zeit existierten auch die Sex Kontakter und Salon Anzeiger „SAZ“, „OSA“, „Treffpunkt“ und „Okay“. Für die kleine Schweiz schien der Markt also schon abgedeckt. Jedoch wurde schnell erkannt, dass ein reiner Salonanzeiger nicht mehr gefragt ist. In Anlehnung an das Magazin „Cocktail“ entstanden rasch Nachahmer. Der bekannteste war „Happy Sex“ daraus wurde das spätere „Cherry Magazin“ geboren, das wie Kontaktblitz eines der wenigen Print Magazine ist, die es heute noch auf dem Schweizer Markt gibt.


Fünf Jahre später wurde mit dem „Swissamteursex“ Europaweit das erste A4 Hochglanz Voyeur Magazin gedruckt und in Sexshops, Tankstellen und Kiosken der Schweiz verkauft! In diesem Zeitraum waren solche gedruckten Magazine noch sehr aufwendig in der Produktion.
Der Verleger verkaufte das Sex Magazin „Cocktail“ und den „Sex Voyeur Swissmateur“ und kreierte gleichzeitig eine neue, noch nie da gewesene Idee in Sachen private Sexkontakte! In Anlehnung an den gerade erschienen Privatanzeiger „Privatmarkt“ (die gelbe Zeitung), schuf er den Kontaktblitz als Sex-Zeitung! Inhaltlich vorzugsweise und vor allem mit Privatleuten, die sich gerne zu Schau stellten aber auch mit News, Kuriosem, Geschichten und Themen rund um den Sex.

Und diese Zeitung (in abgeänderter Form) wird auch heute noch an den Kiosken verkauft!
Und so entstand aus swissmateursex.ch und cocktail.ch schließlich kontaktblitz.ch, die neue Internetplattform mit vielen Voyeur Fotos, Sexkontakten, Privatprofilen, Anzeigen und Geschichten.
Mit Stolz blicken wir auf unseren neuen: www.Kontaktblitz.ch

Aus den Printmagazinen COCKTAIL ----SWISSAMATEUSEX---KONTAKBLITZ wurde der neue Kontaktblitz.ch geboren!


Die neue Beta Versionen werden laufend überarbeitet getest und sind ab sofort mit gewissen Einschränkungen Online !

Werbung
Jetzt mitmachen
Sei ein Teil unserer Community. Präsentiere Deine Fotos und Videos oder konsumiere einfach nur als Besucher.
News

Neuheit im Sexanzeiger

Neue Features! Sexinserate zeitlich planen. Probiere es aus! Jedes neu angelegte Profil hat 100.00 Franken Guthaben um es auszutesten
Partner